Onlineshop

Anmelden Info

Storno-Schutz

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

 

Wichtige Informationen zu Ihrer Bestellung

Bedingungen für den allgemeinen Unterricht

Kostenersatz wegen Verletzung oder Krankheit ist mit ärztlichem Attest möglich.

Nur unbenutzte Tage (verbleibende Differenz) wird erstattet.

 

Der Unterricht wird durch vorherrschende Wetterbedingungen (höhere Gewalt) nicht abgesagt. Privatkurse finden bei jedem Wetter statt. Die Kurskarte ist nicht übertragbar! Ungenutzte Kurstage verfallen!

 

Wir lehnen jegliche Haftung für alle Unfälle, die während oder vor dem Skiunterricht auftreten können ab. Unfall- und Haftpflichtversicherung sind eine persönliche Angelegenheit für Kursteilnehmer.

 

Durch die flexible Organisation, können sich die tatsächlichen Lehrer mehrmals ändern.

 

Bitte beachten Sie unsere Stornobedingungen.

Wir empfehlen eine Reise- und Stornoversicherung. Diese kann bequem und preiswert direkt über unseren Onlineshop mit abgeschlossen werden.

Für die Annahme einer Reservierung ist ausschließlich die Auftrags- bzw. Reservierungsbestätigung der Schischule Pertisau maßgebend. Ab diesem Zeitpunkt gelten unsere Stornobedingungen.

Stornierung Privatunterricht bis 4 Tage vor Kursbeginn abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% der Kursgebühr. Bei einer Stornierung oder Umbuchung bis 24 Stunden vor Kursbeginn berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20% der Kurskosten. Über den Restbetrag stellen wir bei Storno einen Gutschein mit einer Gültigkeit von 13 Monaten aus.

Privatkurse können bis zu 4 Tagen vor Kursbeginn in Absprache mit dem Schischulbüro umgebucht werden.

Stornierung Gruppenunterricht bis 1 Tag vor Kursbeginn abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% der Kursgebühr. Umbuchungen für Gruppenkurse sind nach Rücksprache bis zum Vortag möglich.

Bei späterer Stornierung oder No-Show werden die Kosten nicht erstattet.

Kostenersatz wegen Verletzung oder Krankheit nur mit ärztlichem Attest. Bei Privatunterricht Meldung mindestens am Tag vor Kursbeginn. Es wird nur die Differenz Buchung/nicht benutzte Kurstage erstattet.

Der Unterricht wird durch vorherrschende Witterungsbedingungen (höhere Gewalt) nicht abgesagt. Privatkurse finden bei jedem Wetter statt. Ist aus Sicherheitsgründen aufgrund der Witterungsverhältnisse eine Durchführung eines Kurses nicht möglich, behält sich die Schischule Pertisau das Recht vor, den Kurs zu verschieben bzw. abzusagen. Unbenutzte Kurstage verfallen.

Kurskarten sind nicht übertragbar und werden nicht zurückerstattet.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für Unfälle während oder vor dem Schiunterricht. Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Kursteilnehmer.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Einhaltung von Kursterminen.

Durch die flexible Organisation können sich die tatsächlichen Lehrer mehrmals ändern.

Allen Leistungen und Lieferungen der Schischule Pertisau liegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrund

Während des Unterrichts (Gruppenkurse und Privatunterricht) dürfen Kursteilnehmer die Planberg- und Wiesenlifte kostenlos benützen.

 

Die Mindestteilnehmerzahl bei Gruppenkursen (Alpin und Langlauf) sind 3 Personen. Wenn sich die Gruppe auf 2 Teilnehmer reduziert, dauert der Kurs 2 Tage, sofern in der Gruppe nur 1 Teilnehmer ist, dauert der Kurs einen Tag.

 

Vorteile für Gruppenkurse (Alpin und Langlauf): bei 2 aufeinander folgenden Kursen sparen Sie 50 % beim 2. Kurs. Weitere Verlängerungsmöglichkeiten erfahren Sie beim Schilehrer oder im Schischulbüro.

Sollte das nötige Können nicht erreicht werden, kann die Schischule diesen Kurs in Privat-Unterricht umwandeln.

 

Kurse für Kinder:

Samstags gibt es keine Gruppenkurs für Kinder. Privatstunden sind jederzeit nach Vereinbarung möglich. Im Vorfeld kann der 2-stündige Gruppenkurs online gebucht werden, 4-Stunden-Kurse richten sich nach saisonalen Gegebenheiten und können nur im Schischulbüro gebucht werden.

 

Für Kinder ab 3 Jahren haben wir besonderes geschulte Lehrer und Lehrerinnen, die die Kinder in speziellen Gruppen betreuen. Für Kinder unter 6 Jahren - Anfänger, Unterricht von 10-12 Uhr.

Die Kurse beginnen am Sonntag oder Montag. Fortgeschrittene Kinder können bis Donnerstag in die Gruppe einsteigen.

 

Alle Lieferungen und Leistungen der Skischule von Online-Buchungen über das Internet oder andere Online-Dienste ergeben, unterliegen diesen Geschäftsbedingungen.

 

Inhalt des Onlineangebotes

Die Skischule / Skiverleih Zentrum (im Folgenden als "Autor" genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind soweit ausgeschlossen, wie der Autor nicht in einer Weise, die nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, um zu ändern, zu ergänzen oder Teile der Seiten oder das gesamte Angebot zu löschen, ohne gesonderte Ankündigung.

 

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, wird die Haftung für rechtswidrige Inhalte nur dann angenommen, wenn der Autor Kenntnis von den Inhalten der Seiten, und es werden technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im der Websites zu verhindern.

 

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Link wurden auf dieser Seite Setzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten sowie für Fremdeinträge in Mailinglisten, vom Autor und Kommentare in der Fotogalerie.

 

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, indem könnte, wird durch den Anbieter der Website des Anbieters, die einen Link zu enthalten zu tragen, und nicht dass bestimmte Website.

 

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten und auf selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu machen, oder um sich von nicht-lizenzfreie Grafiken , Tondokumente, Videosequenzen und Texte.

 

All diese Markennamen und Warenzeichen auf den Autor des Internetangebotes genannten, von denen einige, ggf. durch Dritte geschützten unterliegen uneingeschränkt den gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Der Abschluss sollte nicht von ihrer bloßen Nennung zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

 

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte selbst, bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist nicht gestattet, es sei denn mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.

 

Buchung und Reservierung von Ski- und Snowboardkurse

Die Gebühren für die Ski-Kurse beinhalten keine Verwendung von Skiliften. Die Skischule keine Entschädigung für Unterrichtszeit verloren liefern aufgrund von Unterbrechungen in einen Aufzug.

 

Vermietung und Buchung von Ski- und Snowboardausrüstung

Jede Person, die Vermietung Ausrüstung haftet bis zur vollen Verkaufspreis der Mietgegenstände für die Rückkehr der Ausrüstung in einem einwandfreien Zustand.

 

Das Vermietgeschäft ist berechtigt, irgendeine Form der Sicherheitsleistung zu verlangen, ist, dass eine Kaution oder das Verlassen eines Identifikationsdokument (Reisepass, amtlichen Ausweis, Führerschein). Eine solche Sicherheit nicht um eine mögliche Kaufpreis für die Ausrüstung.

 

Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechts Optionen

Erfüllungsort ist der Sitz der Skischule / Skiverleih entfernt. Im Falle eines Rechtsstreits wird das zuständige Gericht am Ort der Sitz der Skischule / Skiverleih Zentrum die Sache zu entscheiden. Alle Fragen werden österreichisches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.

                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Wie buche ich?

Wählen Sie in
dieser Reihenfolge:
1. Zeitraum
2. Kategorie
3. Kurs/Artikel
4. Starttag
5. In den Warenkorb legen

Ihr Warenkorb

...ist noch leer

Sprache

Bezahlen Sie sicher
und bequem mit:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung

SSL-gesichert

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.
Secured by RapidSSL